© 2019 by Ofra Moustakis with Wix.com

Ofra Moustakis

Yoga

im Havelland

Yoga - was ist das eigentlich?
Was kann Yoga für Dich tun?
Yoga - Unterricht 

 Was ist Yoga?

Yoga ist ein sehr altes Übungssystem, das sich in Indien in Jahrtausenden entwickelt und bewährt hat.

Auch im Westen ist Yoga inzwischen seit über 100 Jahren bekannt, was wir zuerst Swami Sivananda zu verdanken haben. Inzwischen hat Yoga sogar den Weg ins Havelland, nach Falkensee gefunden!

 

Das Wort "Yoga" heißt "Einheit, Harmonie" - und meint nichts Einfacheres als Körper, Geist und Seele in harmonischen Einklang zu bringen. 

Die harmonisierende Wirkung des Yoga ist in vielen wissenschaftlichen Studien erwiesen und dokumentiert, z. B. bei Rücken- und Kopfschmerzen, Schulter- und Nackenverspannungen, Erschöpfungserscheinungen, zur Stärkung des Immunsystems, bei allergischen Problemen wie Heuschnupfen, bei Asthma...

Es gibt viele Wege zu mehr körperlichem und seelischem Wohlbefinden und einer gesunderen Körperhaltung!

Ich freue mich auf Dich!

Hatha-Yoga im Studio *1001 Asana* Falkensee

ist grundsätzlich für jeden Menschen geeignet, der als allgemein gesund eingestuft werden kann.
 

Es liegt also auch ein bisschen an Dir und Deiner Achtsamkeit, wie gesund Du zukünftig durch Deinen Alltag gehen wirst!
Dazu gehört auch, daß Du vor einem Yogakurs ggf. von einem Arzt abklären lässt, ob ganz normale sportliche Tätigkeit für Dich im Moment möglich ist (z. B. nach Verletzungen). 
Traditioneller Yoga kann Dir in vielen verschiedenen Aspekten helfen, denn Yoga wirkt nicht nur auf die Fitness Deines Körpers! 

 

Momentan können im Studio *1001 Asana* alle interessierten Menschen Hatha-Yoga erlernen! Die Altersuntergrenze liegt momentan bei 15 Jahren, nach oben offen. 

Aktuell gibt es bei mir ganz neu Ha-Fas-Yoga(c), ein von mir entwickeltes Unterrichtskonzept, das traditionellen Hatha-Yoga und Faszientraining miteinander verbindet - und das mit Asanas und und Faszienrolle.

Kurse u. Workshops im Studio *1001 Asana*

Der Unterricht im Studio erfolgt auf Basis des traditionellen Hatha-Yoga. 

Anfänger werden achtsam, mit dem Bewusstsein auf den aktuellen Fitnessstand, langsam in die einzelnen Bewegungen (Asanas) eingeführt.
Besonderen Wert wird im Unterricht darauf gelegt, daß die Muskulatur, die wir für die einzelnen Asanas benötigen, gesund und von Woche zu Woche aufgebaut wird, daß der Körper sich zu jeder Zeit in einer bewussten gesunden Haltung befindet, ohne  Leistungsdruck oder persönlichem Ehrgeiz. 

Der laufende Unterricht findet einmal wöchentlich statt. Hier können die Teilnehmer langsam und in gemeinschaftlicher Energie Fortschritte erzielen. 

Zudem ist es möglich, die eigene Yogapraxis in Form von Einzelunterricht (Privatunterricht) auszubauen. Wenn die Zeit, einen regelmäßigen Kurs zu besuchen, nicht da ist oder wenn bei bestimmten gesundheitlichen Problemen ein Training in der Gruppe nicht möglich ist, ist Privatunterricht ein guter Weg voran zu kommen. dies ist sowohl im Studio als auch beim Teilnehmer zu Hause möglich.

om_zeichen_fotolia_26036807_s_p